Seminare Rechts- und Arbeitsgrundlagen

2012 ist ein sehr erfolgreiches Modell der Unterstützung hauptamtlicher Gleichstellungsbeauftragter bei der Vernetzung der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten in ihrem Landkreis angelaufen, welches seitdem fortgeführt wird. Der Anspruch der Landesstelle ist es dabei die ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten in den Landkreisen mehr für das Thema Gleichstellung zu sensibilisieren.

Eine Qualifizierung der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten ist für ihre Arbeit unverzichtbar. Daher finden in Zusammenarbeit mit der hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten in einzelnen Landkreisen im Rahmen der dort regelmäßig stattfindenden Vernetzungstreffen Kurzseminare zu den Arbeitsgrundlagen von Gleichstellungsarbeit sowie andere Kompetenzseminare statt. Es geht hierbei um eine Grundsensibilisierung und Einführung in die Aufgaben, Rechtsgrundlagen und Tätigkeitsbereiche ehrenamtlicher Gleichstellungsbeauftragter.

An der Durchführung dieser Kurzseminare interessierte haupt- und ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte können sich bei Interesse oder Fragen gern an die Landesstelle wenden.

Suche

Melden Sie sich an!

Interessenbekundung: wenn Sie sich unverbindlich für ein Seminar interessieren Anmeldeformular: um sich verbindlich für unsere Veranstaltungen anzumelden