Veranstaltungsorganisation

In den letzten Jahren gab es für ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte immer wieder das Angebot eine Veranstaltung in ihrer Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Landesstelle zu organisieren und durchzuführen. Die Gleichstellungsbeauftragten werden dabei im Rahmen der Kreisbereisungen oder im Zuge von Telefonaten angefragt, ob sie einen Vortrag oder ein Kurzseminar in ihrer Gemeinde veranstalten möchten, um so mit wenig Aufwand als Gleichstellungsbeauftragte in Erscheinung zu treten.

Die Landesstelle hält dabei ein breites Spektrum von möglichen Themen für eine solche Veranstaltung bereit. Diese reichen von Frauengeschichte über Fragen aktueller Gleichstellungspolitik und gesellschaftlichen Dimensionen von Gleichstellung bis hin zu Kompetenzseminaren für Frauen. Die Landesstelle arbeitet dabei mit einem Netzwerk von qualifizierten Referent/innen für diese Veranstaltungen zusammen.

Interessierte Gleichstellungsbeauftragte können sich gern bei der Landesstelle melden. Wir können eine nach Ihrem aktuellen Bedarf und Ihren Möglichkeiten ausgerichtete Veranstaltung mit Ihnen zusammen organisieren.

Suche

Melden Sie sich an!

Interessenbekundung: wenn Sie sich unverbindlich für ein Seminar interessieren Anmeldeformular: um sich verbindlich für unsere Veranstaltungen anzumelden